Unsere News 

Alben und Künstler aus Mainz

Die bald released werden oder schon auf dem offenen Markt erhältlich

Overdoze

& Dandee

Overdoze & Dandee - Dienasty

Releasedate:
13.06.2004

1    Intro
2 Listen Up!     
3 Dynastie
4 Backfeof    
5 Zeit (Dandoze)
6 Clap mein Sh*t
7 Interlude
8 Raps von mir (feat. Abu Bilal, Hermsi)
9 Startin'
10 Kumma Her
11 S.D.I. Rmx (feat. Rnzo)
12 Fahrstuhlmuzik
13 InterNational (feat. Kaye Ree)
14 Foolin Yourself... (feat. Benny Blako)
15 Knockout (feat. Highlife)
16 24 Stunden
17 Dienasty (Esta Loco)     
18 Streetlife (feat. Terror, J-Rockz)
19 Rhein Main (feat. DNK, Pan)
20 Outro


zur Hompage von Highmusic


Highlife - Da Highmix Vol. 1

Releasedate:
vorr. 15.07.2004

1    50 Cent - Many Men Rmx     
2 Noreaga - Superthug Rmx
3 Erykah Badu - On And On Rmx
4 Bounty Killah - Deadly Zone Rmx    
(feat. Mobb Deep)
5 Da Liks - HipHop Drunkies Rmx (feat. ODB)
6 Busta Rhymes - Put Your Hands Where My Eyes Could See Rmx     
7 Xzibit - Year 2000 Rmx
8 Royce Da 59 - Boom Rmx
9 Genius/GZA & RZA - Third World Rmx
10 Jay-Z - Girls Best Friend Rmx
11 Clipse - Grindin Rmx (feat. Sean Paul)
12 Method Man, Redman, DMX - 1,2,3,4 Rmx





Tracks (Selection)

Terror & Highlife - Straight Down
Highlife - Knockout Kingz (feat. Dandee, Overdoze)
Highlife - Grab Das Weed (feat. Dandee, Overdoze)
Benny Blako - Crystal (Atakan Rmx)
Highlife & Dandee - Nichts
Benny Blako - Louder




Instrumentals (Selection)

Highlife - Bombe 
Highlife - Lima   
Highlife - Race Against Time 
Highlife - Brich Die Stille Rmx (feat. Atakan)   
Highlife - Drawning 
Highlife - Secretz (feat. Atakan, Overdoze) 
Highlife - G-Theme 
Highlife - Get Stunk 
Highlife - Kiss 


zur Homepage von Highmusic


Made in Meenz


Archiv


V/A - Made In Meenz

Releasedate:
01.12.2001

1    J-Rockz & Paradockz - 2000NE
2 Tryflin - Capital T
3 Delamma - Hirnriss
4 Eastern Frequency - Army Of Two
5

Abu Bilal - Schöne Worte Nicht Wahr 

(feat. Delamma, J-Rockz, Sodom & Gomorrah)

6 J-Rockz & Paradockz - Smash-technisch
7 Sodom & Gomorrah - Maulheld
8 Benny Blako - Crystal
9

Delamma - Wunden Der Zeit  (feat. Ben Khalifa, Dandee)

Seperate

Separate: ÜberlegDirWasDusagst (CD und Vinyl)

www.Royalbunker.de

Auf dem Album das von dem Mainzer M.C. Separate heraus gekommen ist.

Der in dem Label Royalbunker in Berlin erschienen ist. Gibt es ein schönen Song über Mainz.

es sind als featurings auch Kool Savas, Eko, und Schoni Mc auf dem Album vertreten.

Ich finde es ist ein gelungenes Album geworden,

das sich auf Partys und Zuhause beim Chillen gut hören läßt.

Kauft euch die CD, sie ist in allen Recordstores erhältlich.

hier (mit rechter Maustaste downladen) noch ein Link zum reinhören.

 

StartFragment --> 
startdrucken -->

Highlife

Space
Space
Space
_Highlife - Highmusic Space

 

Space
Space
Space
Space

 Trackliste

Space

1. Album Intro
2. Power Raps (Mainz Shit)
3. Da Realest (feat. Overdoze)
4. Mein Bass Bumpt
5. The Heist - Skit
6. Bitch Mach Platz (feat. Overdoze)
7. Was Wollt Ihr Mehr - Freestyle (feat. Pan, Rnzo)
8. One Take (Helix)
9. Race Against Time (feat. Benny Blako, J-Rockz, Terror)
10. Mood - Interlude (feat. Abu Bilal, Overdoze)
11. Zu Heiss (feat. Overdoze)
12. Aus Dem Leben Rmx
(feat. Overdoze)
13. Grab Das Weed (feat. Dandee, Overdoze)
14. Schlampe (feat. Abu Bilal)
15. Stoff (feat. Overdoze)
16. Ihr Fickt Die Welt (feat. Overdoze)
17. MC's
18. Highmusic
19. Flo Was Geht Ab
20. Outro

 
Space
Space
 

Highlife
Highmusic

2004
FL Records

 

Am 17.05.2004 hat der gebürtige Mainzer-MC Highlife, mit starker Unterstützung seines Kollegen Overdoze (ebenfalls aus Mainz), sein neues Album "Highmusic" auf den Markt gebracht.
Auf dieser Platte, für die er nicht nur die Texte geschrieben hat, sondern auch die Beats produziert und aufgenommen hat, bringt er den Hörern eine Kostprobe seiner vielseitig geprägten, musikalischen Fähigkeiten und das Leben in seiner Stadt ein wenig näher.

Schnell mark man zu der Feststellung kommen, dass es sich hierbei um Rap von der Strasse handelt, was auch schon der Name des ersten Songs, "Power Raps (Mainz Shit)" verdeutlicht. Hierbei handelt es sich um einen kurzen, jedoch aussagekräftigen "Repräsentertext", der mit einem guten Beat unterlegt ist.
Wie auch in den meisten folgenden Tracks (z.B. "Da Realest feat. Overdoze", "Mein Bass Bumpt", oder "Schlampe"), zeigt sich hier eine klare Richtlinie dafür, worauf das Album hinaus läuft:
Es wird einfach kompromisslos dargestellt, dass es bei dieser Musik nicht darum geht, anderen Leuten zu gefallen, sonder darum einfach die Sache durchzuziehen, von der man überzeugt ist.

Tracks wie "Bitch Mach Platz", "Zu Heiss", oder "Stoff", sind, dank der Präsenz von Overdoze mit einer souligen Hookline ausgestattet.

Aber diese Musik ist nun mal "Aus Dem Leben", wie es der zwölfte Track des Albums beschreibt, welcher übrigens auch mit Overdoze gefeatured ist. Und schon beim siebten Track bringt es Highlife mit Unterstützung der MCs Pan und Rnzo auf den Punkt: "Was Wollt Ihr Mehr – Freestyle".

"One Take – Helix": Bei dem "Toyrap aus deutschen Landen" dürstet es eine MC wie Highlife nach vernünftigem, neuem Material für sein "Tagebuch"...

"Race Against Time feat. Benny Blako, J-Rockz, Terror": Diese LP zeugt nicht nur von musikalischer, sondern auch von linguistischer Vielfalt.

"Grab Das Weed": Hier zeigen Highlife, Overdoze und Dandee ihre offene Einstellung zum Thema "Bewusstseins erweiternde Mittel".

In "MCs" zeigt Highlife, dass er für die Musik welche er macht lebt.

Die Platte ist neben der Musik auch noch mit zahlreichen Filmzitaten, besonders aus „Die üblichen Verdächtigen“ geschmückt. Dieser Thriller, dessen Hauptperson der Verbrecherkönig Kaiser Sosey ist, hat zweierlei Funktion für das Album: Zum einen zeigt er, dass es sich bei Highmusik um "harte Musik"handelt. Zum anderen tituliert sich Highlife selbst auch des öfteren als "Kaiser am Mic".

Mit den meist exzellenten Beats und aus Insiderkreisen ist am Ende sehr deutlich , das sich Highlife auf Grund seiner Raptechnik zurecht diesen Namen geben kann.

Auch wenn man Highlife nicht mit anderen bekannteren MCs vergleichen möchte, kann man doch vorsichtig die These aufstellen, dass "Highmusic", für Anhänger des derzeitigen "AGGRO-Booms", eine gern gesehene (und gehörte) Erweiterung im Plattenregal darstellt.

Schaut doch einfach mal auf der Seite Vorbei....

www.highmusic.de

 

 

 

 

www.Hypnotik.de aus Koblenz

 

 

Wo befindet sich der größte Hiphop-Schuppen aller Zeiten?

In Darmstadt Diskothek „NATRIX“, wird richtiger purer „dirty south“ gespielt.

Wer mal etwas besonderes erleben möchte, sollte den größten Hexenkessel der Amis besuchen.

Die Tanzfläsche ist wie ein römisches Kolloseum oder Arena  Stufenweise mit Emporen hervorgehoben, so das man das Zentrum wo am meistens abgeht gediegen beobachten kann.

In der Mitte des Abends findet eine Tanzpause statt, die für Abwechselung sorgt. In dieser Zeit werden Konzerte oder interessante Bühnestücke wie z.B. Banana-Eating-Contest oder Tabledancing vorgestellt. Danach wird vom Publikum abgestimmt mit „hell oh no“ und „hell oh yeah“, ob der Darsteller aktzeptiert wurde. Meistens tretten bekannte Rapper und Soulisten aus der USA auf. Es gibt noch einen 2. Floor, der mehr wie eine größere Bar ausgestattet ist. Dort befinden sich gemütliche kreisförmige Ledercauchen zum chillen.

Die Autoverbindung ist von Mainz aus ca. eine halbe Stunde entfernt. Es empfiehlt sich für Jungs die Disko in weiblicher Begleitung zu besuchen. Das erleichtert den Einlass bei den Türstehehern.

Der Eintritt kostet 15,- Euro und 5,- Euro mindest Verzehr. Aber die Qualität der Cuts des „DJ Bass“ und die Atmosphäre des Clubs sind schon der Eintritt allemal Wert.

StartFragment --> 
startdrucken -->

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!